Das „Hanging Long Limb“

In einer Gesellschaft der Massenproduktion und –vermarktung wie in der Welt von EVE, sind all jene Güter die tendenziell als knapp einzustufen mehr nachgefragt, als man allein aufgrund ihrer Knappheit annehmen würde. Dies gilt vor allem im Bereich der Gourmet Kochkunst, wo die besten Restaurants darin konkurrieren, die exotischsten Speisen anzubieten.

Die Eier des „Hanging Long Limb“ zu jenen Köstlichkeiten nach denen die Nachfrage in noblen Restaurants groß ist. Dieser Umstand rührt daher, dass diese nur auf einem Planeten, Theruesse IV im Theruesse System, innerhalb der Grenzen der Gallente Föderation gefunden werden können. Das „Hanging Long Limb“ gehört zur Langglied Familie von Arten, die ebenfalls nur dort zu finden sind. Der Planet ist fast vollständig mit unwirtlichem sumpfigem Dschungel bedeckt und die mit Methan gefüllte Atmosphäre ist nicht durch den Menschen atembar. Das „Hanging Long Limb“ hat seinen Namen von seiner Gewohnheit, mittels seines hakenförmigen Schwanzes an Ästen zu hängen, die über das Wasser ragen. Es verwendet seine langen Krallen, um kleine Fische und andere Amphibien zu fangen.

Das „Hanging Long Limb“ legt Tausende seiner Eier in einem Haufen ab, der in der Regel unter einem Ast befestigt ist. Es ist dieser Ei-Haufen oder Rogen, die die Menschen so eifrig suchen. Der Hauptgrund, warum der Rogen des „Hanging Long Limb“ ist so selten ist, liegt darin dass niemandem die Zucht von Arten außerhalb ihres natürlichen Lebensraums gelungen ist. Viele Einzelpersonen und Unternehmen haben im Laufe der Jahre versucht, die Umwelt auf dem Planeten für Massenzüchtungen zu simulieren, aber ohne Erfolg. Ebenso haben alle Versuche, jene Eier künstlich zu erzeugen oder zu klonen nur sehr begrenzten Erfolg gehabt, und solche Produkte werden als dem Original weit unterlegen betrachtet, wenn man es realistisch sieht.

Die meisten der Restaurants mit „Hanging Long Limb“ Rogen liegen innerhalb der Gallente Föderation, da die Nachfrage nach exotischen Essen dort am höchsten ist. Industriemagnaten, Prominente und die reichen Müßiggänger: Diese Restaurants werden durch die oberen Schichten der gallentischen Gesellschaft frequentiert. Kapselpiloten, immer wohlhabend wenn auch selten unterbeschäftigt, kann man ebenfalls an diesen Orten antreffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.