Die Elite

In der Zeit, als vor etwa 150 Jahren alle Rassen miteinander in Kontakt getreten sind, nahm der interstellare Handel stetig zu, vor allem da die Rassen immer stärker durch Institute wie CONCORD zusammen arbeiteten.

Heute sind alle Raumschiffe mit einer Kapsel ausgestattet, welche die Kontrolle über das Schiff für die Schiffskapitäne sehr viel einfacher und effizienter macht. Nicht jeder kann ein Schiffskapitän werden. Kapitäne brauchen eine besondere Art der neuronalen Takelagen und das Training ist extrem unerbittlich und fordernd, daher schafft nur ein Bruchteil der Studenten tatsächlich den Abschluss. Dies macht fähige Kapitäne zu eine einzigartigen Gruppe, die einen besonderen Status innerhalb der Gesellschaft haben. Die Kapitäne werden von den Imperien als eine teure Investition betrachtet und sie verfügen über hohes Ansehen – die Anzahl der interstellaren Händler eines Imperiums spiegelt in vielerlei Hinsicht auch die wirtschaftliche Vitalität des Imperiums.

Doch trotz dem Wunsch der Imperien, ihre Kapitäne an der kurzen Leine zu halten haben sich die Dinge anders entwickelt. Wegen des hohen Status der Schiffskapitäne, haben diese es geschafft, im Laufe der Jahre immer unabhängiger von den Imperien zu werden, die sie einst hervorgebracht haben. Die meisten Schiffskapitäne sind immer noch Mitarbeiter einer Imperiums-Organisation, aber ihre Arbeit wird weitgehend selbständig ausgeführt. Die ständig wachsende Zahl der Schiffskapitäne auf dem Markt mildert dieses Problem für die Imperien und hat ihnen erlaubt, die Anzahl der Kapitäne die für sie arbeiten zu erhöhen, trotz der Tatsache dass proportional immer mehr Kapitäne sich unabhängig machen.

Das Prestige welches die Kapitäne genießen ist enorm. Abgesehen vom Bekanntheitsgrad den viele von ihnen genießen, erhalten sie eine Reihe weiterer Privilegien. Das wichtigste von diesen ist ihr Zugang zu Klonen, der in allen Imperien streng überwacht wird. Obwohl einige illegale Klon-Stationen in Betrieb sind, wird die überwiegende Mehrheit der Einrichtungen von den Imperien kontrolliert und damit auch der Zugang zu ihnen streng reglementiert. Schiffskapitän ist einer der wenigen Berufe, die aufgrund der Art ihrer Arbeit, mehr oder weniger unbeschränkten Zugriff auf Klone haben, doch sind jegliche Spezialausführungen nur gegen einen Preis zu haben, zu dessen Zahlung auch Captains verpflichtet sind.

Evelopedia Original-Artikel ‚The Elite (Chronicle)‘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.