Eveoganda: Wirklich nützliche PvP Ratschläge

Letzte Nacht habe ich zwei Stunden damit zugebracht mit einigen Brave Newbies – neben anderen Themen – über Solo und Small Gang PvP zu sprechen, während ich an einer Ihrer Master Class Sitzungen teilnahm. Es war super und hat Spaß gemacht, offen über alles Mögliche zu reden, von Aligning bis zu Bookmarks. Also habe ich mir gedacht, warum sollte ich nicht all das blumige Gequatsche weglassen und die eigentlichen praktischen Ratschläge hier veröffentlichen.

(Dieser Beitrag von Rixx Javix wurde von Kandoli übersetzt. Den Link zum Originalartikel findet ihr ganz am Ende dieses Beitrags.)

Also findet ihr hier einige „Tatsächlich nützliche PvP Ratschläge“ die für euch nützlich sein werden, denn jeder von ihnen wird eure PvP-Fähigkeiten um einige Prozentpunkte steigern – garantiert.

Overview

Nehmt euch die Zeit um euren Overview vernünftig einzustellen. Was das bedeuten soll? Also zunächst müsst ihr euren Plan verwerfen alles Wichtige in einem einzelnen Overview anzuzeigen. Ihr werdet einige verschiedene Tabs brauchen um alles gut im Überblick zu haben. Sobald ihr beginnt über euren Overview als Kategorisierungsfunktion nachzudenken, wird es viel leichter damit zurechtzukommen.

Mein Overview ist in vier Tabs aufgeteilt: PvP, FLEET, Drones und Lootz. Eure Anforderungen können davon abweichen. Aber warum solltet ihr euren PvP Overview mit freundlich gesinnten Schiffen überfrachten? Oder mit Drohnenschwärmen? Das verwirrt nur. Verteilt diese Dinge über mehrere Tabs und euer Leben wird viel viel einfacher werden. Einige Leute haben auch ein Tab für die Flucht, aber das scheint mir ein schlechtes Omen zu sein. Also kann ich das so nicht empfehlen. (Aber du könntest trotzdem eines wollen..).

Das PvP Tab wird das sein was du am häufigsten benutzt, die anderen sind unterstützende Tabs. Du kannst gern während des Fliegens ein bisschen üben wie man Dinge zum Overview hinzufügt oder wegnimmt, aber du wirst vermeiden wollen dein Overview zu kompliziert zu gestalten. Daher ist es gut einige Support-Tabs zu haben die dir ein klares Bild der aktuellen Situation vermitteln können. Es hilft dir auch mit dem D-Scan wie wir unten sehen werden.

Mach es!!!!

 

Bookmarks

Ich habe mal um die 20.000 Bookmarks gehabt, aber im letzten Jahr habe ich es geschafft diese auf ca. 6.000 zu reduzieren. Trotzdem solltet ihr euch angewöhnen überall wo ihr seid Bookmarks zu erstellen. Ihr werdet das garantiert niemals bereuen, und es wird euch wieder und wieder das Leben retten. Das ist kein Witz, ich scherze nicht.

Ich organisiere meine Bookmarks in Ordnern. Das macht es nicht nur einfacher sie zu finden und zu verwalten (oder schließlich zu löschen) – sondern hilft auch wenn ihr im Weltraum seid und sie schnell braucht. Meine Ordner sind ‚Tactical‘, ‚Gate‘, ‚INSTA‘, ‚Safe‘, und einige andere die ich euch nicht verraten werde. Tactical Bookmarks sind Jump Bridges, POSen, und Positionen fernab von feindlichen Sachen. Gate Bookmarks sind Bounces, Warp-To-Punkte, Scan Punkte usw. INSTA sind Instant Undocks, und der einzige groß geschriebene Ordner um ihn schneller zu finden.

Organisiert, erstellt und benutzt Bookmarks!

 

Standings

Ihr könnt in Eve persönliche Standings für jeden Spieler und jede Spielergruppe – so wie Corps oder Allianzen – setzen. Damit wird diese Einheit farblich markiert sein – für immer!! Obwohl eure eigene Corp / Allianz ebenfalls Standings für euch setzt, gibt es keinen Grund warum ihr das nicht auch tun solltet. Definiert eure eigenen Standards und bleibt bei ihnen. Es ist unglaublich was die kleinen farbigen Balken euch über den Local erzählen können, wenn ihr einen Blick darauf werft um zu sehen wer sich in der Gegend herumtreibt.

In Stay Frosty verwenden wir orange um Link Alts oder andere Personen mit einschlägigem Ruf zu markieren, so wie bspw. Piloten die ECM verwenden. Wir verwenden rot um unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Leute zu lenken, oder auf Gruppen die gern blobben. Hellblau markiert Freunde. Bei uns gibt es kein dunkelblau.

Ihr könnt das auch!

 

Ship Boni

Speziell am Anfang solltet ihr die Schiffe immer passend zu seinen Boni ausrüsten. Ihr könnt alle Boni im „Show Info“ Fenster sehen. Lernt sie, kennt sie, und verwendet sie. Später könnt ihr auch mal andere Fitting-Konzepte verfolgen, aber widersteht dem Drang das zu tun wenn ihr noch jung seid. Widersteht ihm! Ihr braucht alle Hilfe die ihr kriegen könnt, und counter-fitting ist etwas was ihr tun könnt wenn ihr mehr Skillpunkte als Ausgleich habt.

Außerdem lernt ihr so welche Boni wirken und damit könnt ihr feststellen welche davon der Feind in seinem Schiff mitbringt. Seht ihr wie das funktioniert?

 

Directional Scan (D-Scan)

Nehmt euren D-Scan mit nach  Hause und schlaft mit ihm ein, packt ihn euch unter das Kopfkissen, sorgt dafür das er gefüttert wird und das man sich um ihn kümmert. So wahnsinnig wichtig ist er für euch! Kennt den D-Scan, liebt den D-Scan und benutzt den D-Scan – IMMER. Wenn ihr außerdem den Overview Tab so eingerichtet habt wie ich es euch erzählt habe, könnt ihr die „Active Overview Settings“ verwenden um nur das zu sehen was ihr sehen wollt! Seht ihr wie toll das geht? Ihr denkt ihr werdet gerade erscannt? Wechselt auf das Drohnen-Tab und drückt den D-Scan Knopf und voila – ihr seht die Probes die sich aktuell im All befinden. Ohne den ganzen anderen Kram.

Verrückte Dinge, Intelligenz ist so sexy.

Ok, ich denke das reicht für heute. Ich werde in den nächsten Tagen oder Wochen wiederkommen und mehr praktische Tipps mitbringen, also schaut ab und an mal rein. In der Zwischenzeit beschäftigt euch damit euch zu organisieren und auf die tödliche Arbeit vorzubereiten, die vor euch liegt.

Dockt ab. Habt Spaß. Fliegt schlau.

 

Actual Practical PvP Advice.

One thought on “Eveoganda: Wirklich nützliche PvP Ratschläge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.