DevBlog: Was kommt in Crius?

Crius, das nächste Release für EVE Online, wird uns eine ganze Menge neuer Features und Änderungen an Wissenschaft, Produktion, Forschung und Reprocessing bescheren. Für jene die neu in der Produktion in EVE Online sind, ist das der perfekte Zeitpunkt mal zu probieren, eure eigenen Schiffe und Munition herzustellen, oder zu versuchen ein kleines Unternehmen in eurer eigenen Sternenbasis zu starten.

(Dieser Artikel von CCP Seagull wurde von Kandoli übersetzt. Den Link zum Original findet ihr ganz unten in diesem Post.)

Der ambitionierte Industrieler wird in der Lage sein den Markt durch Entscheidungen zum Produktionsstandort besser zu beeinflussen, indem er das mächtige neue Werkzeug verwendet und damit alle Möglichkeiten nutzt sich besser zu spezialisieren. Es gibt neue Sandbox-Gameplay Elemente um mit gemeinsam mit anderen Spielern bestimmte Regionen auf spezielle Produktgruppen einzurichten, indem entsprechende Arbeitskräfte in dieses Gebiet geholt werden. Diese Änderungen sind Teil unseres Langzeit-Vorhabens den Kapselpiloten mehr und mehr Kontrolle und Möglichkeiten zu geben das New Eden Universum zu kolonisieren.

Wenn ihr von den Markt- und Industrieaspekten von EVE Online fasziniert seid, es aber bisher noch nicht ausprobiert habt, dann ist Crius genau der richtige Zeitpunkt um euch einen Ruck zu geben!

Hier sind die Features die mit Crius am 22. Juli kommen werden. Diese Features wurden im Frühling in einer Reihe Dev-Blogs und in Keynotes auf dem Fanfest vorgestellt, aber viele von ihnen sind zwischenzeitlich noch etwas gereift – daher wird es vor Crius für diese Features auch weitere Dev-Blogs geben. Ihr könnt all die Änderungen auch bereits auf Singularity, unserem öffentlichen Test-Server, ausprobieren.

Eine neue Erfahrung für Produktion, Forschung, Blueprint Kopieren, Erfindung und Reverse Engineering

Crius bringt eine komplette Überarbeitung der Werkzeuge für industrielle Aktivitäten, welche die benötigten Materialien und Aktionen sichtbar machen, euch umgehend die Ergebnisse berechnen und klar darstellen welche Schritte des Prozesses ihr beeinflussen könnt. Diese Änderungen wurden in diesem Dev Blog vorgestellt, und ein weiterer Blog mit den letzten Neuigkeiten ist im Entstehen begriffen.

Dynamische Preise im ganzen Universum

Begrenzungen für Slots in Wissenschafts- und Industriejobs in Stationen werden in Crius entfernt. Stattdessen werden die Kosten für die Jobläufe von der Aktivität in einem System beeinflusst, welche um die gleichen Arbeitskräfte konkurriert – um die Art der Produktionsstätte die ihr wählt, und um eine Menge anderer Faktoren zu denen ihr Entscheidungen treffen müsst. Diese Änderungen wurden in diesem Blog vorgestellt, und auch hier wird ein neuer Blog die letzten Änderungen dazu behandeln.

Reisende Arbeitskräfte

Crius bringt neue Möglichkeiten die Ergebnisse von Jobs in Wissenschaft und Industrie zu beeinflussen, indem ihr spezialisierte Teams in dem betreffenden System rekrutiert. Diese Teams bringen ihr Wissen und ihre Fähigkeiten ein um den Ertrag je Job (zu bestimmten Kosten) zu beeinflussen, und geben euch damit die Möglichkeit euch von euren Wettbewerbern auf noch vielfältigere Arten abzuheben. Diese Änderungen wurden hier bereits beschrieben, die aktuellen Änderungen werden in einem weiteren Blog ausgeführt.

Reprocessing überarbeitet

Das Reprocessing von Gegenständen und Materialien wird mehr Möglichkeiten bieten, um sich über Skills und die Wahl der richtigen Fabrik zu spezialisieren. Diese Änderungen wurden in diesem Blog beschrieben.

Blueprints und Forschung

Crius bringt Änderungen um den Spielern mehr Klarheit und Kontrolle darüber zu geben wie sie in die Erforschung von Blueprints investieren. Diese Änderungen wurden in diesem Blog vorgestellt, und auch hier folgt noch ein weiterer Blog mit den letzten Neuigkeiten.

Starbases

Starbases bekommen eine Reihe kleinerer Verbesserungen für industrielle Aktivitäten, und werden jetzt überall in New Eden einfacher gebaut werden können. Die Änderungen könnt ihr in diesem DevBlog nachlesen.

Dynamische Stations-Sounds

Mit Crius wird die Tonkulisse in Stationen angepasst, abhängig von der Art und der Menge industrieller Aktivitäten in dieser Station.

Neue API Endpoints für Industrie-Features.

Mit Crius veröffentlichen wir eine Reihe an Industrie-bezogenen Features sowohl in der EVE API als auch im Public CREST welche Drittentwickler und eifrige Einzelpersonen verwenden können um Tools zu bauen. Lest die Details dazu in diesem Blog.

Fleet Warp aussetzen

Mit Crius werden die Spieler in einer Flotte den Fleet Warp aussetzen können, was für eine Reihe an Rollen in einer Fleet viel Sinn macht.

Module fitten ohne die entsprechenden Skills zu haben

Mit dieser Änderung werden jene, die Schiffe für andere fitten, das tun können ohne die notwendigen Skills für die Module zu haben. Um die Module online zu schalten werden die Skills jedoch benötigt.

Es wird einige weitere Dinge geben die noch mit reinrutschen je näher wir dem Release kommen. Haltet nach weiteren Neuigkeiten Ausschau die in den erwähnten Dev-Blogs erscheinen werden.

Mögen die Fabriken in New Eden heißlaufen!

 

CCP Seagull

Senior Producer, EVE Development

@ccpseagull

 

Coming in Crius: Introducing what’s in EVE’s big industry release – EVE Community.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.