Quafe

Quafe ist der Name eines der beliebtesten alkoholfreien Getränke im Universum, hergestellt von einem gallentischen Unternehmen mit dem gleichen Namen. Es erschien zuerst vor zwei Jahrhunderten und wurde, wie so viele alkoholfreie Getränke, zunächst als Medizin für Verdauungsstörungen und eine zarte Magen eingesetzt. Die erfrischende Wirkung des Getränks sprach jedoch viele an, und das Getränk wurde schnell sehr beliebt.

Quafe ist eine der bekanntesten Marken im ganzen Universum und ist praktisch überall zu finden. Die Marketing-Gurus im Quafe Unternehmen haben oft gescherzt, dass das Getränk der beste Gallente Botschafter ist den es je gab, und ein Vorfall zwischen der Gallente Föderation und dem Kaiserreich Amarr vor zehn Jahren zeigte, dass diese Behauptung nicht jeder Grundlage entbehrt. Zu der Zeit, überwarfen sich die Föderation und das Empire wegem des Eigentums am mineralreichen System Girani-Fa, in der Nähe ihrer jeweiligen Außengrenzen. Nach dem das Imperium die Verhandlungen mit der föderalen Delegation nicht mehr fortsetzen wollte, schien der Streit direkt in einen handfesten Krieg zu eskalieren.

Ein paar Tage später jedoch geschah etwas Außerordentliches. Die Amarr erklärten, dass sie bereit waren, die Verhandlungen fortzusetzen. Jedoch unter Bedingung, dass dies mit Vertretern der Quafe Company geschähe, da die letzteren die einzige Gruppe in der Gallente Föderation darstellt, die unzweifelhaft genügend Interessen auf beiden Seiten der Grenze verfolgt, um die Sache aus einer neutralen Perspektive zu betrachten. Die Gallente Regierung beschloss, um den Krieg zu vermeiden, diesem Anliegen stattzugeben, und bildete eine Delegation die aus den Quafe Führungskräften bestand, um mit der Amarr Delegation zu verhandeln. Ein paar Wochen später wurde eine Einigung erzielt: Das System wird unter gallentische Kontrolle gestellt, wird dafür im Gegenzug aber jedes Jahr eine bestimmte Menge an Mineralien zum Selbstkostenpreis an die Amarr verkaufen.

Die Girani-Fa Vorfall, wie er seitdem genannt wird, zeigt deutlich den Respekt den Quafe-Kunden gegenüber der Marke empfinden, und was für eine herausragende Position das Unternehmen sich in der Marktdurchdringung erarbeitet hat. Ein weiteres Indiz dafür ist die Tatsache, dass das Quafe Unternehmen das einzige gallentische Unternehmen darstellt, das im Caldari Staat den Status einer Corporation erhalten hat.

Dieser erstaunliche Erfolg, der vor allem in den letzten drei Jahrzehnten entstanden ist, ist im Wesentlichen einem Menschen anzurechnen: Poire Viladillet, CEO der Quafe Unternehmen in den letzten 35 Jahren. Unter seiner Leitung hat sich das Unternehmen aus einer Position als ein Softdrink-Hersteller unter vielen eine heute klare und unumstrittene Vorherrschaft auf diesem Markt gesichert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.