Ein Held ist geboren – New Eden schaut gespannt zu

Hallo miteinander,

viele riefen danach, und endlich steht jemand auf um sich an die gewaltige Aufgabe zu machen – einen zahlenmäßig relevante, aber wesentlich nettere Alternative aufzubauen, die den heutigen NullSec Powerblocks die Stirn bieten kann. Und nun ist es soweit: H.E.R.O ist geboren, und bietet Platz für so hoffnungsfrohe Aufbruchskandidaten wie HONOR, NEXUS und TEST. Der folgende Beitrag von themittani.com (Link ganz unten) beschäftigt sich mit dem Thema.

Lychton beschrieb in seinem SOTA das Brave, nach B-R5RB, einen riesigen Zuwachs an neuen Mitgliedern erlebt hat, und das sie jetzt die zweitgrößte Allianz in EVE darstellen. Mit ihrer steigenden Anzahl an Mitgliedern, und ihrer sinkenden Anzahl an Feinden in Syndicate (nach ihrer Kampagne gegen Usurper), gibt es nur noch wenige in der Gegend die Content für die Hunderten von Brave Newbies bieten können. Der Raum um Barleguet ist zu klein für die Horden von Neulingen und könnte ihr Wachstum künstlich begrenzen.

Daher wird HERO gegründet, eine Koalition aus TEST, NEXUS und HONOR, was den beteiligten Allianzen ermöglicht ‚die rohe Macht der Neulinge zu verwenden um die Hölle auf den benachbarten Space niederregnen zu lassen‘. Ihre neuesten Deployment Pläne sind noch geheim, aber alle Items die nicht benötigt werden sollten verkauft werden. Erfahrene Spieler werden gebeten den Neulingen mehr über das Spiel beizubringen, indem direkt nach dem Deployment Spaßflotten und Kurse veranstaltet werden sollen.

Wir haben es geschafft ein Interview mit Lychton zu bekommen, um über die Bildung der Koalition und die Zukunft von Brave zu sprechen. Er sagt dazu das diese Koalition v.a. deswegen gegründet wurde, weil alle drei beteiligten Allianzen als Neuling-freundlich angesehen werden. Auch wenn ihre internen Kulturen voneinander abweichen, ist ihr genereller Blick auf Eve sehr vergleichbar. In der nahen Zukunft können wir damit rechnen gemeinsame Deployments zu sehen, weil es noch keinen richtigen Plan gibt. Die Koalition wird relativ gut koordiniert werden, mit strategischen Koalitionsfleets die mit Spaß-Aktionen gemischt werden.

Der Spaß pro Stunde der Member ist der Hauptfokus der Koalition, was nicht unbedingt Sovereignty mit einschließt. Da man mehr als 14.000 Member hat, geht HERO fest davon aus auch Kämpfe zu bekommen. Lychton sagt, die Leute hatten nie Angst vor der reinen Anzahl der Brave Newbies. Jeder hat seit Tag eins versucht mit ihnen zu kämpfen. Die Auswirkungen von Spionage im strategischen Umfeld macht ihm keine Angst, weil Spionage letztendlich mehr Content bedeutet.

Zu guter Letzt sagte Lychton: „Ja, es wird eine herausragende Gelegenheit aus Sicht der neuen Spieler sein. Stell dir vor du hast soeben das Tutorial abgeschlossen, deine Sisters of EVE Arc beendet, und bist soeben einer der Allianzen in der Koalition beigetreten. Wie cool wäre es wenn diese neuen Member Content bekommen der sie umhauen wird? Das ist die Definition von Spaß pro Stunde. Das heißt nicht nur PvP, auch unsere Miner kommen hinzu, die Explorer, die Ship Spinner – jeder kommt zur Party, und es wird ein riesengroßer Spaß werden. :-)“

TMC konnte Kontakt zu den Vertretern der Spaceship Samurai,  Test Alliance Please Ignore, Securitas Protector und Te Tumatauenga aufnehmen. Securitas beschreibt das er eine ähnliche Aktion vor ca. 3 Monaten geplant hatte. Zu dieser Zeit war der ‚Halloween War‘ in vollem Gange, und sowohl HONOR als auch NEXUS hatten damit genug zu tun. TEST war verbündet mit EMP, und ebenso in den Krieg eingebunden, und BRAVE hat sich auf seine eigene Entwicklung konzentriert. Unnötig zu erwähnen das dieser damalige Versuch fehlschlug.

Drei Monate später gab es eine andere Situation. HONOR und NEXUS waren beide befreit von den Wirren des Sov Warfare, TEST haben ihre Beziehung mit EMP beendet, und BRAVE hat seine Organisation aufgeräumt, und wurde wesentlich effektiver. Aber vor allem anderen hat die Welle neuer Spieler nach B-R Medienberichten die Reihen von HONOR, TEST und hauptsächlich BRAVE anschwellen lassen. TEST, als Reddit-basierte Organisation, fühlt sich BRAVE innerlich verbunden. Es war der richtige Zeitpunkt für die Neulinge in EVE um Voltron zu bilden.

Mit dieser Ankündigung verlassen NEXUS und HONOR die N3 Koalition und treten HERO bei. Sowohl Securitas als auch Te unterstrichen, dass sie aufgrund des hohen Newbro-Anteils eine unpolitische Spielweise bevorzugen. Nichtsdestotrotz wird HERO sich mit den SOV-Holdern für Timer und Kämpfe herumschlagen, und auch selbst SOV halten wenn sich die Gelegenheit bietet.

Aktuell gibt es keine Langzeit-Roadmap für HERO, da nur die unmittelbare Zukunft geplant wird. Die Allianzführungen werden den Fortschritt überwachen und auf die Ereignisse reagieren sobald nötig.

Te Tumatauenga:“TEST freut sich wirklich darauf mit BNI zu arbeiten. Wenn es etwas gibt dessen wir uns sicher sein können, dann das das nächste Abenteuer eine Menge Spaß für uns bereithält, ob wir nun gewinnen oder verlieren.“

Securitas Protector: „Ich bin aufgeregt und ich denke es wird eine neue Richtung für Neulinge in Eve sein. Diese Koalition ist etwas sehr Neues, und eine Menge Dinge müssen erst noch erarbeitet werden.“

HEROs erstes Deployment wird voraussichtlich innerhalb der nächsten Tage angekündigt, und es wird alle 14.000 Koalitionsmitglieder einschließen. Die Zeit wird zeigen was wir von dieser neuen, spaß-zentrierten Organisation erwarten dürfen.

Vielen Dank an Lychton Kondur, Securitas Protector und Te Tumatauenga für ihre Zeit.

 

TheMittani.com.

evenews24.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.