DevBlog: Kleine Dinge in Kronos

Hier spricht CCP karkur.

Zunächst möchte ich all jenen danken, die am Roundtable von CCP Punkturis und mir auf dem Fanfest teilgenommen haben. Wir haben uns über die Session sehr gefreut und empfanden es sowohl als hilfreich als auch als motivierend für unsere „Kleine Dinge“ Unternehmung.

Nun aber weiter zu den kleinen Dingen die im Kronos Release kommen werden!

(Dieser Artikel wurde von Kandoli übersetzt. Der Link zum Original befindet sich ganz unten in diesem Beitrag.)

Nachlade und Reparatur Timer

Einige von euch haben uns erzählt dass es sehr nützlich wäre, den Fortschritt des Nachladens und der Modulreparatur sehen zu können. Wir wollen das schon eine Weile machen, sind aber erst jetzt dazu gekommen die Arbeit zu erledigen und euch das Ergebnis im Kronos Release am 03. Juni zu präsentieren.

Nachdem wir ein bisschen darüber nachgedacht haben wie man diese Informationen am besten darstellt, haben wir uns entschieden die bereits bestehenden UI Elemente zu nutzen und es möglichst einfach zu halten:

  • Der Nachlade-Timer nutzt den Cycle-Timer, nur dass er rückwärts läuft wenn nachgeladen wird
  • Die Modulreparatur wird dargestellt indem der aktuelle Schaden ‚aufgegessen‘ wird. Zunächst mag es so aussehen als würde die Animation nicht funktionieren, ihr müsst jedoch nur ein wenig geduldig sein – es braucht eine Weile um Module zu reparieren.

Fenster verkleinern

Habt ihr euch jemals im ‚Selected Item‘ Fenster verklickt, es verkleinert, Panik bekommen und im Ergebnis euer Schiff verloren? Ich auch nicht, aber für jene unter euch die möglicherweise nicht so unglaubliche Klick-Fähigkeiten haben wie ich, haben wir die ‚Verkleinern‘ Funktionalität aller Fenster angepasst, so dass sie jetzt nur verkleinert werden wenn der Kopfbereich doppelt geklickt wird – und nicht wenn der Freiplatz in ihnen doppelt geklickt wird. Keine Angst, ihr könnt die Fenster immer noch umherschieben wenn ihr sie im freien Bereich anfasst.

Ich hoffe das rettet euch ein paar Kapseln und Schiffe.

Warp Scramble in der Effekte-Leiste

Wenn ihr Ärger mit ein paar bösen Jungs kriegt, ist es sehr hilfreich zu wissen ob sie euch scramblen oder disrupten – wenn man die Unterschiede zwischen den Modulen und ihrer Reichweite betrachtet. Wir wissen das auch, also war es Zeit diese beiden Dinge in der Effekteleiste auseinanderzuhalten, und euch so die benötigten Informationen zu geben während ihr um euer Leben scrambled (ja, ich weiß, ich wollte mich selbst für diesen Wortwitz auch schon podden).

(Anmerkung des Übersetzers: ‚to scramble‘ steht für rangeln, drängeln)

Experten-Tipp: Wusstest ihr das ihr den Piloten aufschalten könnt der euch am nächsten ist, indem ihr mit Strg auf den Effekt in der Effekteleiste klickt?

Verbesserungen an Flotten-bezogenenen Funktionen

Unsere Helden von der Logistik brauchen hier und da ein wenig Unterstützung, oder? Das ist was uns umtrieb, also haben wir die Möglichkeit hinzugefügt die Fleet Broadcast Arten farblich zu markieren. Das war eine häufige Anfrage von einer Reihe Logistikpiloten aus New Eden. Im Standard haben diese keine Farbe, aber ihr könnt den Broadcast Arten jetzt Farben zuordnen. Geht dazu in das Broadcast Settings Fenster.

Und noch etwas für die Logistik-Piloten: ihr könnt jetzt die Watchlist von allen Broadcast Symbolen bereinigen, damit ihr euren nächsten Kampf mit einer sauberen Tafel beginnen könnt statt mit einer Reihe an alten „Travel to“ Einträgen, die euch die Watch List zukleistern. Das kann über eine neue Menüoption in der Watchlist Kopfzeile erreicht werden.

Als ich an den Watchlists arbeitete, ist mir aufgefallen dass der Inhalt manchmal bei Broadcasts flimmert, also habe ich das behoben und hoffe eure Watchlists benehmen sich jetzt besser.

Wir wissen dass ihr Fleet Commander das gleiche Fleet Advert wieder und wieder verwendet, und trotzdem das Formular jedes Mal komplett von Neuem ausfüllen müsst. Wir haben daher entschieden es euch etwas einfacher zu machen, indem wir das letzte Fleet Advert mit Name, Beschreibung und Einstellungen übernehmen wenn ihr ein neues anlegt. Wenn ihr die Einstellungen oder den Text dann ändern wollt, könnt ihr das natürlich tun.

Wir haben noch eine weitere kleine Änderung an Fleet Adverts vorgenommen – wenn ihr das Advert im Fleet Finder doppelt klickt, werdet ihr gleich versuchen der Flotte zu joinen, statt wie bisher erst den Advert auszuwählen und den „Join Fleet“ Button zu drücken.

Hervorheben in den Personal Assets

Vor einiger Zeit haben wir das gelbe Hervorheben von Market Orders eingeführt, wenn diese sich auf einer Station von Systemen auf eurer Autopilot-Route befinden. Ihr habt uns gebeten etwas Ähnliches auch für die Personal Assets zu machen, und als wir ein wenig auf Tranquility herumprobiert haben, haben auch wir diesen Bedarf erkannt. Also werden wir euch das im Kronos Release ausliefern. Als zusätzlichen Bonus könnt ihr jetzt Stationen aus den Personal Assets ziehen und sie im Chat verlinken.

Zielhinweis im Survey Scanner

Manchmal hole ich meine glänzende Retriever raus um ein wenig zu minern. Wie möglicherweise viele von euch auch starte ich meinen Survey Scanner um die großen Asteroiden zu finden, und lasse ihn dann ab und an laufen um zu sehen ob meine Steine kurz vorm Verschwinden sind. Was die Sache ein bisschen mühsam macht ist die Tatsache dass alle Asteroiden gleich heißen, und ich sie anklicken muss um zu sehen welcher anvisiert ist. Ich will jedoch mein ‚Wahres Miner Potenzial‘ ausschöpfen, also musste dieses Problem gelöst werden.

Daher haben wir Zielhinweise zum Survey Scanner hinzugefügt, damit ihr seht welche der Asteroiden ihr anvisiert habt sobald der Scan abgeschlossen ist. Diese Indikatoren werden nicht entfernt wenn der Asteroid später wieder abgeschalten wird, da die Hinweise wie jede andere Information im Fenster verhält – als ein Schnappschuss der Situation als der Scan abgeschlossen wurde.

Kill Report Filterung

Wir haben einen Filter zu den Kill Report Listen hinzugefügt, sowohl im Character Sheet als auch in der Liste im Corporation Fenster. Dieser Filter wird euren Suchtext im Schiffsnamen des Reports, im Namen des Opfers, der Corporation und der Allianz suchen, und wenn keines der Felder ihn enthält, wird der Report nicht in der Liste angezeigt.

Es ist wichtig zu erwähnen dass das hier keine Suche ist, die alle Reports durchsucht, sondern nur ein Filter für die aktuelle Seite der Liste.

Da ich gerade dabei war, habe ich auch das Problem gelöst dass die Liste manchmal ruckelt wenn sie geladen wird, also sollte die Benutzung jetzt etwas sanfter vonstatten gehen.

Info Fenster aufgeräumt

In den letzten Releases haben wir das Info Fenster nach und nach aufgeräumt. In Rubicon haben wir die vier Schadenarten für Schild, Armor und Struktur bei Schiffen und Drohnen gruppiert, was euch einen saubereren und konsistenteren Blick auf sie erlaubt. Im Kronos Release führen wir diese Arbeit fort, indem wir Schadenarten, Sensorstärken und andere Resistenz-Attribute für alle Items gruppieren – was sie einfacher zu lesen macht und die Verwirrung im Show Info Fenster reduzieren sollte.

Weitere Dinge

Andere Dinge nach denen ihr uns gefragt habt und die wir euch voller Freude im Kronos Release ausliefern dürfen:

  • Ziele können jetzt auf der Stelle aufgeschalten werden, so dass sie nicht durch die Gegend geschoben werden können. Das wird über eine Rechtsklick-Option auf den Zielursprung gemacht.
  • Die Jump Clone Orte im Character Sheet bekommen ein vernünftiges Rechtsklick-Menu, was euch erlaubt die Autopilot Ziele von hier aus festzulegen
  • Die „Plug In“ Rechtsklick-Option für die Implantate wurde unter die „Show Info“ Option geschoben.
  • Es ist jetzt möglich einige Chat Channels aus dem Channels Fenster in alle Textfelder zu schieben, um so einen Link anzulegen über den die Leute beitreten können. Channels für die Corp, die Allianz und das Sternensystem sin davon ausgeschlossen.
  • Character und andere Dinge können jetzt vom Channel Settings Fenster im Chat oder in anderen Eingabefeldern gelinkt werden.
  • Wenn eine Corporation keine War History hat, wird das im „War History“ Tab des „Show Info“ Fensters einer Corp auch so angezeigt, also müsst ihr euch nicht länger fragen ob die History so lange zum Laden benötigt.
  • Pfade die mit „http://“ oder „https://“ starten, können jetzt im „Generate Link“ Fenster gelinkt werden
  • Hyperlinks zeigen jetzt die Webadresse (URL) im Tooltip, was es den bösen Piloten schwerer macht unschuldige und arglose Piloten dazu zu verleiten fragwürdige Links zu drücken die als etwas anderes getarnt sind.
  • Eingehende Konversationsanfragen werden jetzt im „Notifications and Logs“ Fenster protokolliert.

Das war’s! Ich hoffe ihr mögt diese Änderungen 🙂

@CCP_karkur aus dem EVE Team Pirate Unicorns

Little Things in Kronos: The Changes and Fixes You Asked For – EVE Community.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.