DevBlog – Was in Kronos kommt, Teil 2

Grüße Kapselpiloten!

 

In diesem Blog von letzter Woche haben wir euch beschrieben was ihr für das Kronos Release am 03. Juni erwarten könnt. Um diese Liste noch zu vervollständigen, gibt es in diesem Blog hier weitere Dinge die auf dem Weg zu euch sind!

(Dieser DevBlog von CCP Seagull wurde von Kandoli übersetzt. Den Link zum Original-Artikel findet ihr unten.)

Das neue Typhoon Modell

 

In Kronos haben wir das Äußere der Typhoon und ihrer Varianten Panther und Fleet Issue Typhoon aktualisiert. Die Überarbeitung behält den einzigartigen Stil bei aber verbessert rundum die Ästhetik.

 

 

Mordu’s Legion Contraband Sites im LowSec Raum

 

Mordu’s Legion scannt und bekämpft mit viel Leidenschaft versteckte Gurista Forschungsstätten im LowSec, und verrät dabei den konkreten Standort an alle Einheiten in der Nähe. Diese Sites zu hacken wird Daten zum Vorschein bringen die für Mordu’s Legion einiges wert sind, und Kapselpiloten können diese Daten übergeben um die Legion in ihren Bemühungen zu unterstützen. Das wird wiederum neue Sites hervorbringen für all jene die gewillt sind ihre Schiffe für viele neue wertvolle Belohnungen zu riskieren, wie bspw. einzigartige Schiffs-Skins und Implantate.

 

Haltet die Augen offen für einen entsprechenden DevBlog der mehr über diese Features berichten wird, sowie über die Geschehnisse drumherum und über die Belohnungen.

 

Low Slots statt Rigs für Freighter und Jump Freighter

 

In unserem vorherigen Blog „Coming in Kronos“ haben wir angekündigt dass wir den Freightern und Jump Freightern Rigs geben werden. Nach einigem Feedback aus dem CSM und der Spielergemeinschaft haben wir entschieden dieses Design nochmal zu überdenken, und Low Slots statt Rig Slots zu den Schiffsklassen hinzuzufügen. Das gibt den Schiffen die Möglichkeit sich wirklich auf verschiedene Situationen einzustellen, und macht sie noch nützlicher als zuvor.

 

Verbesserte Kundenerfahrung für Mac-Spieler nach dem letzten Cider-Update

 

 

 

Screenshots vom Mac-Client zeigen die Verbesserungen an den visuellen Effekten aus der letzten Version

 

Im Kronos Release wird sich die Entwicklung darauf konzentrieren, die Spielerfahrung für Nutzer von Mac Systemen zu verbessern. Das Update bringt die sehnlichst erwartete Verbesserung des Eve Online Spielgefühls für die Mac Spieler. Die folgenden Verbesserungen kommen dazu mit Kronos:

 

  • Blinking Point Lights Sprites sind zurück
  • Schiffe mit Feldern und Drone Bays haben jetzt ihren Kraftfeld-Effekt zurück
  • Anti-Aliasing Optionen beeinflussen jetzt das Anti-Aliasing jetzt so wie sie sollten
  • Sternenfelder flimmern jetzt nicht mehr wenn ihr beschossen werdet
  • Warp Disruption Bubble Effekte flimmern nicht mehr
  • verbesserte Kompatibilität mit USB basierten Headsets und Mikrophonen
  • Unterstützung für Retina Displays
  • Fehlerbehebungen für einige Full-Screen Effekte
  • Kaputte Wolken in hohen Shadern sind behoben
  • schwarze Grafikfehler in Warpantrieb-Streifen sind behoben
  • Durchsichtige Charakter-Modelle durch Benutzung von niedrigem Post-Processing und Anti-Aliasing sind behoben

 

Ihr könnt mit einigen weiteren DevBlogs bis zum 03. Juni rechnen, die für die kommenden Features weiter ins Detail gehen.

 

/@CCPSeagull

 

Alle Details dazu könnt ihr hier finden.

 

Verbesserte Kundenerfahrung auf dem Mac-Client mit dem neuesten Cider Update

 

 

 

Coming In Kronos, Part II – EVE Community.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.