Concord machtlos: Pod zerstört. Von NPCs. Im HighSec.

Es hat sich so schön eingespielt – Die Spieler tummeln sich überall, die NPCs haben ihre angestammten Gebiete. Die Sleeper beispielsweise bleiben in ihren Wurmlöchern, lassen sich dort von gestählten T3 Schiffen und Carriern genüsslich zerlegen und gehen uns im Known Space nicht auf den Senkel. Und Podden im HighSec wird immer durch Concord geahndet, egal wie sehr man sich vorher gegenseitig geärgert hat. Doch dunkle Wolken erscheinen am Horizont dieses sorglosen Kapselpiloten-Lebens..

Das die Sleeper-NPCs sich bereits in Systemen mit ‚Unidentified Structures‘ außerhalb ihrer angestammten Wurmlöcher bewegen, haben die meisten von euch vermutlich schon gehört. Dass sie mit Spielern interagieren, indem sie Spielerschiffe scannen dürfte ebenfalls nicht neu sein. Von Spielern beschossen, zeigten sie bisher jedoch keinerlei Reaktion.

Die fällt dafür nun um so heftiger aus. Scheinbar durch wochenlange einseitige Drangsalierungen von Seiten der Spieler so richtig wütend gemacht, schießen die Sleeper nun auch zurück. Wir dürfen jedoch noch ein Mal kurz durchatmen – bisher ist das nur auf SiSi (dem Eve Online Testserver) der Fall. Um so beunruhigender, dass sie dort vor dem Pod nicht etwa halt machen. Und wer sich dabei im HighSec sicher wähnt, wird sich schnell eines Besseren belehren lassen müssen, denn dieses neue Verhalten kann in allen Sicherheitsstufen (HighSec, LowSec, NullSec) beobachtet werden. Im Ergebnis wurden zahlreiche Spieler bei Tests bereits durch Sleeper im HighSec gepoddet. Dieses Youtube Video zeigt anschaulich wie ein solcher Sleeper-Gank aussieht.

Ob und wann diese Änderung auch im produktiven Cluster aktiv wird, bleibt abzuwarten. Aber da SiSi durchaus als offizielle Vorstufe zu Tranquility gilt, können wir davon ausgehen dass CCP zumindest ernsthaft mit dem Gedanken spielt, dieses neue Sleeper-Verhalten auch live zu setzen.

Bisher gab es meines Wissens nach offiziell keinerlei Kommentare zu den ‚Unidentified Structures‘, zu ‚Sleepern im Known Space‘ oder zu ‚Carolines Star‘, geschweige denn zu den Plänen bezüglich der Pod-Zerstörung im HighSec. Aber die Entwicklung an sich ist durchaus interessant, denn wenn bald NPCs ungeahndet feindliche Spieler-Charaktere im HighSec podden dürfen, was ist dann mit WarDec-Gegnern, Killright-Inhabern und Kriminellen?

Fröhliches Zittern,

Kandoli

3 thoughts on “Concord machtlos: Pod zerstört. Von NPCs. Im HighSec.

    • Grandmaster says:

      Jup, bisher sind sie noch ein wenig schwach auf der Brust. Mal sehen was sie dann schlussendlich im NullSec draufhaben..

Schreibe einen Kommentar zu Grandmaster Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.