Ja, da schau her! Fanfest 2015

Etwas früher in diesem Jahr, und trotzdem phänomenal .. am vergangenen Wochenende zwischen dem 19. und 22.03. fand in 2015 das Fanfest statt. Diesmal mit einem schönen Naturphänomen zur Untermalung: einer 95% Sonnenfinsternis.

Ich würde mich inhaltlich etwas zurückhalten, die meisten Neuigkeiten sind in der Zwischenzeit ohnehin über zahlreiche Kanäle zu den Spielern gelangt. Überhaupt gab es in diesem Jahr gemäß dem neuen Motto ‚Less talk, more action!‘ wenig Spektakuläres zu berichten. Kolkrabe hat hier freundlicherweise schon mal einen Überblick über die besprochenen Themen erstellt, und Darkblad hat hier die Twitch Linksammlung übersetzt.

Es gäbe so unendlich viel zu schreiben, wenn ich alles abdecken wollen würde – daher versuche ich es gar nicht erst. Nur kurz: es war super. Dieses Jahr hat mich vor allem die deutsche Community umgehauen. Da wird jeder mitgenommen der wenigstens schweizerisch kann (gell, Tarek! ^^), da trinken WHler mit FWlern und NullSeclern zusammen, alt und jung, ruhig und aufgedreht – alles vorhanden. Eine super Erfahrung Teil dieser Gemeinschaft zu sein.

Das Worlds Collide Tournier war große Klasse, und ging bekanntermaßen 3:1 für Tranquility aus. Dafür haben jedoch die Devs die Spielermannschaften vernichtend im Fußball geschlagen ;(.

Wo ich grad bei Devs bin – phänomenal! Ob nun CCP Guard alberne Kostüme trägt, CCP Rise auf der Bühe rockt oder Hilmar selbst sich unters Volk mischt – alle stellen sich den Spielern für intensiven Austausch. Aus der deutschen Szene seien hier vor allem CCP Phantom und CCP Shadowcat genannt, wobei ich vor allem ersteren zum ersten Mal persönlich kennengelernt habe.

Ansonsten bleibt mir nur noch eines: schaut euch die Fotos an. ^^

Für alle ‚Ich weiß nicht so recht ob das was für mich ist‘-Vertreter – versucht es. Verabredet euch vorher, oder sucht euch Leute vor Ort. Jeder New Eden Bewohner sollte das mindestens ein Mal mitgemacht haben.

Fly safe,

Kandoli

IMG_20150318_141124.jpg

3 thoughts on “Ja, da schau her! Fanfest 2015

    • Kandoli says:

      Dazu musste ich auf mein Samsung Telefon die Google Kamera herunterladen, da gibt es dann eine ‚Little World‘ Funktion. Dauert ne Weile (360° Fotos, was ziemlich bekloppt ausgesehen haben muss morgens 07:15 Uhr in Joggingsachen am Ufer 😀 ) aber ich find die Ergebnisse echt cool.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.